TCM Ambulanz Dr. med. B. Steinig

Was ist TCM?

Allgemeine Aufklärung und Einführung in die TCM finden Sie hier ...

Vorträge TCM

Termine und Orte der Veranstaltungen, wo Dr.med B.Steinig die nächsten Vorträge hält, befinden sich im Blog -->

Kostenloser Newsletter

Aktuelles über uns und über TCM versenden wir per eMails an unsere Patienten. Sie wollen unseren Newsletter erhalten?

Hier Ihre gültige eMail Adresse eintragen: 

• TCM   /   • Aufklärung und Einführung

Traditionelle Chinesische Medizin

Allgemeine Aufklärung und Einführung

Leben

Jeder lebende Organismus bleibt solange im Leben, wie er sich erfolgreich gegen die verbrauchenden oder schädigenden Einflüsse der umgebenden organischen und nichtorganischen äußeren und inneren Welt wehren kann. Das wird er nur dadurch bewältigen, wenn seine Organe alle Bedürfnisse des Lebens befriedigen. Z.B. schützt die Haut das Innere, die Lunge atmet nützliche Gase ein und schädliche aus, das Blut ernährt und reinigt, die Sinne lassen uns lernen und genießen, sowie warnen und schützen, als auch unseren Wissensdrang (auch Neugier) stillen.

Organe

Lebensbaum

Leben - Organe - Energie - Aufgabe

Das Leben hinterlässt seine Spuren, umso wichtiger ist eine gesunde Lebenseinstellung zur Gesunderhaltung des Körpers.

Organe können nicht losgelöst vom Organismus arbeiten, sondern sind gleichsam von ihm abhängig, wie die Gesamtheit/ Integrität des Menschen von den einzelnen Organen selbst abhängig ist. Diese Abhängigkeit wird z.B. im Lungen-Herz-Kreislaufsystem deutlich, welches selber lebt und Nährstoffe braucht, aber auch Leben spendet. Durch einen komplizierten Stoff- und Energie-Wechsel stehen die Organe miteinander in Kontakt, der wie eine "innere Sprache" zu verstehen ist. Veränderungen in einem Regelsystem ziehen Nachregelungen in angrenzenden Systemen nach sich.

Die menschliche Gesellschaft stellt auch ein Regelsystem dar, welches auf den einzelnen Menschen wirkt und Nachregelungen hervorruft. Diese können nützlicher aber auch schädlicher Art sein. Der Mensch hat also nicht nur für sein leibliches, sondern auch für sein soziales und seelisches Wohl zu sorgen, sofern er dafür in der Lage ist. So sorgt auch jedes einzelne Organ für sein Wohl und ist gleichsam Diener des Ganzen, der Integrität des Menschen.

Energie

Gesundheit setzt ein Gleichgewicht aller energetischen Einflüsse und stofflichen Mechanismen voraus. Fehlen dem Organismus auf irgendeiner Ebene Kräfte, oder übersteigen die äußeren Einflüsse die inneren Kräfte zur Gegenregulation, zur Abwehr, kippt die Waage zu einer Seite und der Organismus wird krank. Eine Gesundung erfolgt durch Verschieben der Energien und Stoffe zu bedürftigen Organen. Wie ein Stellwerksmeister leitet der Organismus automatisch die "Züge" dorthin, wo sie gebraucht werden. Seine "Befehle" bekommt er aus einem weit vernetzten Informationssystem. "Boss" ist das zentrale Nervensystem mit seiner Seele, die angeborene und erworbene kulturelle Fertigkeiten und Fähigkeiten besitzt. Mit ihr kann der Mensch empfinden, bewerten, wünschen! Es liegen nicht unendlich viele "Waggons" auf Lager. Alle Notdienste, Regeldienste haben eine Begrenzung. Sie leisten ihre Arbeit je nach ihren Möglichkeiten. Darum gleicht kein Lebewesen dem anderen, kein Lebensweg des einen ist gleich dem eines anderen. Jeder findet einen, seinen Weg zum Glück und zur Schaffenskraft!

Aufgaben

Jedes Organ hat eine stofflich-chemische und eine energetische Aufgabe. Die erste wird hier als Yin - Aufgabe, die zweite, energetische, als Yang - Aufgabe bezeichnet. Das Besondere in der energetischen Betrachtung der organischen Welt (des Leben) ist, dass beide Komponenten – Yin und Yang – voneinander untrennbar sind, ja sogar in beiden Richtungen ineinander übergehen können.

In der anorganischen Welt bleiben Eisenbahnwaggons was sie sind: Träger geladener Güter. Aber im Leben ist ein Organismus Konsument für sich und Nahrung für einen anderen zugleich. Das Blut ist ein lebendes Organ und Träger der Nährstoffe, dabei auch selber Nährstoff und Energieüberträger zugleich. Die Wärme des Blutes ist eine Yang-Funktion und zugleich „Startknopf“ für zellulären Aufbau und Regeneration, die wiederum Yin-Funktionen ausfüllt.

Logo TCM Ambulanz Dr.med. B. Steinig

Behandlungszeiten

Mo:14 - 19 Uhr
Di:8:30 - 14 Uhr
Mi:11 - 13 und 14 - 19 Uhr
Do:8:30 - 13 und 14 - 16:30 Uhr
Fr:8:30 - 12 Uhr

Behandlungsort

Arztpraxis für Traditionelle Chinesische Medizin, Akupunktur und Schmerztherapie Dr.med.B.Steinig

Heinrich Heine Str. 1

(am Solepark Salzelmen)

39218 Schönebeck

Parkplatz

Parkmöglichkeiten direkt davor an der Straße, oder schräg gegenüber auf dem großen öffentlichen Parkplatz der Doktor-Tolberg-Straße.

Telefon

03928-421511

Bei Festnetz Ausfall ist diese Nummer zu erreichen:

0173 9364619

Kontaktformular

Nutzen Sie das Kontaktformular zur ersten Kontaktaufnahme mit uns.

Hier zum Kontaktformular

Valid XHTML 1.0 StrictValid CSS!